Eine der größten Alltagsprobleme von Eltern – unsere Lösung

Säuglinge schlafen immer und überall. Bis sie 3 Monate alt sind, brauchen sie sehr viel Schlaf um zu wachsen und um sich zu entwickeln. Meistens brauchen Säuglinge zwischen 15 und 18 Stunden Schlaf am Tag.

Als Eltern genießt ihr es, wenn euer Kind schläft, weil ihr euch dann entspannen könnt und Zeit für euch habt. 

Erfahre hier wie du dein Baby sicher schlafen legst

Kleinkinder schlafen sehr schnell ein – zu jeder Tageszeit und an jedem Ort. Es interessiert sie dabei nicht was du gerade tust. Das Letzte was du willst ist sie aufzuwecken. Doch das kann zur Herausforderung werden, wenn man sein Kind von einem Ort zum anderen tragen muss. 

Wie schaffe ich es mein Baby zu bewegen ohne sie oder ihn aufzuwecken?

Diese Frage konnten wir mit unserem SleepCarrier beantworten. 

Der SleepCarrier hat viele verschiedene Funktionen und kann für vieles genutzt werden. Oft erzählen uns Eltern, die uns kontaktieren wie der SleepCarrier ihr Leben erleichtert. Ihr Kind kann jetzt einfach weiterschlafen, wenn sie woanders hin möchten.

Wenn der SleepCarrier ausgebreitet wird, kann er als Matratze genutzt werden. Ihr Kind kann z.B. im Wohnzimmer darauf spielen und dann einfach einschlafen. Wenn du in ein anderes Zimmer gehen möchtest und dein Kind nicht alleine lassen willst, kannst du den SleepCarrier einfach an den Trägern hochheben und ihn und dein Kind mitnehmen. Der Schlaf des Babys bleibt dabei ungestört. 

Dasselbe gilt, wenn dein Kind im Kinderwagen liegt (SleepCarrier passt in alle bekannten Kinderwagen) oder im Bett liegt (SleepCarrier kann als Babynest genutzt werden).

Auf dem schwedischen Blog “På Smällen” erfährst du mehr über den SleepCarrier. “Allt om Barnvagarna” hat auch einen Beitrag darüber verfasst.

Kaufe den SleepCarrier hier


Sign up for our newsletter!

Continue reading